Ölziehen

OlivenölÖlziehen ist eine der gaaanz alten Methoden, mit wenig Aufwand, geringsten Kosten und eher nebenbei den Körper zu entgiften.

Und so geht’s: Morgens nach dem Aufstehen 1-2 Esslöffel Sonnenblumenöl in den Mund nehmen und durch die Zähne „ziehen“. Für 10-15 Minuten das Öl so durch die Zähne ziehen oder schlürfen, als ginge es darum, alles aus den Zahnzwischenräumen oder den Zahnfleisch-Taschen zu holen. Also Unterdruck erzeugen, der spürbar ist! Und – ja – das kann richtig anstrengend sein 🙂
Erste Beoabachtung: Nach kurzer Zeit verändert sich die Konsistenz des Öls, es wird flüssig oder flockig – je nach „Tagesform“.
Nach den erwähnten 10-15 Minuten wird das Öl ausgespuckt – betrachte es gern als Sondermüll! Es ist voll mit all dem, was die Schleimhäute im Mund über Nacht angesammelt und auf diesem Weg ausgeschieden haben.

Ergänzung:
  • Es muss nicht immer Sonnenblumenöl sein. Diestelöl, Olivenöl oder ein anderer Favorit funktionieren ebenfalls. Sehr angenehm sind auch tropfenweise Zusätze von Ölen mit therapeutischer Wirkung, wie z.B. Teebaum, Nelke, Thymian, Eukalyptus, Rosmarin, Fenchel oder Zimt, die je nach Indikation eingesetzt werden können.
    Das verbessert den Geschmack und unterstützt die Wirkung.
  • Während der 15 bis 20 Minuten des Ölziehens lassen sich gleichzeitig diverse  morgendliche Tätigkeiten verrichten, wie z.B. Tischdecken oder Duschen (sofern man sich dabei nicht verschluckt).
  • Zum abschließenden Ausspülen des Mundes empfehle ich folgende Methode:
    1 Glas warmes Wasser + 1 gut Schuss Apfelessig (nach Geschmack). Mit den ersten Schlucken gründlich den Mund spülen (immer ausspucken), die  restliche Mischung wird getrunken.
  • Öl (kalt gepresst und virgine = erste Pressung) sowie der Apfelessig sollten grundsätzlich im Naturkostladen gekauft werden. Öle mit therapeutischem Hintergrund (Zimt, Nelke etc.) bezieht man am besten aus der Apotheke.
  • Es ist wirkungsvoller, das Ölziehen eine gewisse Zeit regelmäßig zu praktizieren. Lieber eine Woche im Monat kurmäßig, als „heutmalnich aber bestimmtmorgenwieder”…

Mehr Infos? Klick hier! Oder Hier – oder hier 🙂

PraxisAdmin

About PraxisAdmin


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/2/d28773449/htdocs/praxis/wp-content/plugins/detheme_builder/detheme_builder.php(59) : runtime-created function on line 1